Diabetes

Diabetes ist eine Volkskrankheit. Allein in Deutschland leben fast zehn
Millionen Betroffene. Die sogenannte Altersdiabetes (Diabetes mellitus Typ
2) ist dabei besonders weit verbreitet. Körperliche Bewegung kann hier
helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken und damit unterstützend wirken.
Schon 10 000 Schritte am Tag können den Zucker im Blut deutlich reduzieren.
Denn arbeitende Muskeln benötigen Zucker als Treibstoff und wenn die
Zucker- und Stärkedepots der Zellen aufgebraucht sind, wird der benötigte
Nachschub aus dem Blut gezogen und der Blutzuckerspiegel sinkt. Also, ein
guter Grund, das Fahrrad aus der Garage zu holen oder wieder mehr zu Fuß zu
unternehmen!

Quelle: http://bit.ly/2p7w5b0

Pharmaziestudium in Hamburg. Während des Studiums tätig in der Hammer-Park-Apotheke und in der Schwanen Apotheke in Hamburg. Nach Erteilung der Approbation tätig in der Hafen Apotheke, Hamburg und in der klinischen Forschung. Krankenhaustätigkeit im Bundeswehrkrankenhaus Hamburg. Seit 1999 clinical research associate. 2001 Kauf der Ulmen Apotheke. 2003 Ernennung zum Pharmazierat. -- weitere Tätigkeitsbereiche: Gutachter der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege Gutachter der Behörde für Gesundheit und Soziales, Hamburg Vortragsreihe über die Organisation von Apotheken und Belange des Qualitätsmanagements.

Comments

comments